Unsere Landliebe Philosophie verpflichtet uns, Produkte anzubieten, die nach traditionellem Rezept sorgfältig zubereitet werden. Die Herstellung der Landliebe Produkte nach der bewährten Landliebe Qualitätsgarantie beinhaltet:


1. Für alle Produkte wird ausschließlich Milch verwendet, die höchsten Qualitätsanforderungen, insbesondere höchsten Hygiene-Kriterien, entspricht (sogenannte S-Milch). Es werden spezielle Untersuchungen und ein Rückstandsmonitoring durchgeführt. Bezüglich der Rückstände und Schadstoffe werden von Landliebe die strengen Kriterien für Babynahrung herangezogen.


2. Unsere Landliebe Milch kommt nur von ausgewählten Bauernhöfen. Unsere Landliebe Bauernhöfe sind in der Regel Familienbetriebe. Die Kühe werden überwiegend in hellen Boxen-Laufställen in Kombination mit Weidegang gehalten. Mit unserem Landliebe Fütterungskonzept unterstützen wir aktiv den Weidegang. Generell gilt: Unsere Landliebe Bauern lassen ihre Kühe nach draußen, wann immer das Wetter und die regionalen Gegebenheiten es zulassen.


3. In allen Landliebe Produkten wird auf künstliche Zusätze sowie Geschmacksverstärker und künstliche Aromen verzichtet. Es werden nur erlesene Zutaten, ausgewählte Fruchtzubereitungen und natürliche Aromen verwendet.  


4. Wir beziehen unsere Fruchtzubereitungen nach speziellen Vorgaben und nur von zuverlässigen Lieferanten, die unsere hohen Qualitätsansprüche erfüllen können. Mit den meisten Lieferanten arbeiten wir bereits seit vielen Jahren zusammen.


5. Bei der Herstellung orientiert sich Landliebe an traditionellen Verfahren, die eine sorgfältige und schonende Zubereitung der Produkte gewährleisten.


6. Es werden Kontrollen und Begutachtungen seitens mehrerer Stellen durchgeführt: Neben umfangreichen Eigenmaßnahmen werden die Bauernhöfe durch externe Institute überprüft. Hinzu kommen Kontrollen durch die zuständigen Behörden (Veterinäramt). Die Kontrollen der Landliebe Bauern erfolgen regelmäßig – auch unangemeldet. 
Zur Überprüfung werden Qualitätskriterien herangezogen, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen. Bei den Kontrollen werden schwerpunktmäßig folgende Kriterien überprüft:


- Fütterung
- Tierhaltung
- Hygiene im Betrieb und bei der Milchgewinnung