Wir arbeiten mit unseren Bauern Hand in Hand

Mit dem Konzept der traditionellen Fütterung verfolgen wir und unsere Landliebe Bauern die gleichen Ziele, schließlich wollen sie für ihren Betrieb und ihre Kühe nur das Beste. So bauen sie das Kuhfutter größtenteils auf eigenen Feldern an und verzichten auf Übersee-Importe.

Wenn Futter zugekauft wird, sind dies ebenfalls nur traditionelle und ohne Gentechnik angebaute Futterpflanzen von ausgewählten Lieferanten. Hierbei wird jeder Schritt kontrolliert und dokumentiert. Für den erhöhten Aufwand erhalten unsere Landliebe Bauern einen monatlichen Zuschlag. Das ist uns die hochqualitative Milch wert.