Hefehasen mit Marzipan


Zutaten

Für 8 Stück:

500 g Mehl
Mehl zum Arbeiten
1 Hefewürfel (ca. 40 g)
250 ml lauwarme Landliebe Milch
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei (Größe M)
100 g weiche Landliebe Butter

AUSSERDEM
1 Ei
2 EL Landliebe Milch
25 g Pistazienkerne
2 EL Puderzucker
200 g Marzipan-Rohmasse
rosa und weißer Zuckerguss oder Schokoglasur
Zuckerperlen

Zubereitung

1.  Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken. Hefe hineinbröckeln. Mit 3 EL Milch verrühren. Mehl vom Rand darüberstäuben. Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen. Vorteig mit Mehl, übriger Milch, Zucker, Salz, Ei, Butter zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 60 Min. ruhen lassen.

2. Ei trennen, Eigelb mit Milch verrühren. Eiweiß beiseitestellen. Pistazien mit Puderzucker im Alleszerkleinerer sehr fein mahlen. Mit dem Marzipan verkneten.

3. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) heizen. Teig kneten, auf bemehlter Fläche 5 mm dick ausrollen. Mit einer Hasenschablone oder einer großen Ausstechform (z. B. von Städter) 16 Hasen ausstechen. Marzipan ausrollen, etwas kleiner ausstechen. Auf 8 Hasen je 1 Marzipanhasen legen. Ränder mit verquirltem Eiweiß bepinseln. Die übrigen 8 Teighasen auf die Marzipan-hasen legen, Ränder andrücken. Hasen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Eigelb- Mix bepinseln. Hasen im Ofen ca. 15 Minuten backen.
Auskühlen lassen. Hasen mit Zuckerguss oder Glasur und Zuckerperlen verzieren.

4. Zum Servieren: Jedem Gast 1 Hasen auf den Teller legen.

Zubereitungszeit:

ca. 50 Minuten

Ruhezeit:

insgesamt ca. 90 Minuten

Backzeit:

ca. 15 Minuten

DARIN ENTHALTEN

Butter, 250g-Packung

Unsere Landliebe Butter bekommt durch gute Landliebe Milch ihren rahmig-frischen Geschmack und ist auch gekühlt wunderbar streichzart.

Weiterlesen

Frische Landmilch, 3,8% Fett, 1,5L-Packung

Der herrlich vollmundige Geschmack unserer Landliebe frische Landmilch entsteht durch die besonders schonende Verarbeitung.

Weiterlesen

Foto: burdafood.net/Eising Studio – Food, Photo & Video, Martina Görlach, Foodstyling: Michael Koch, Requisite: Suse Vollmar